Butterflys b {color:#000000;} i {color:#000000;} u {color:#000000;}
Bin ich so abgestumpft?

Viel zu erzählen. Was ein Wochenende.

Freitag waren Rebecca und ich erstmal arbeiten, ab 15 Uhr schon. Petra musste ja ins Glashaus. Zum Glück muss ich da nicht mehr hin. Das war früher schon übel. Von 15 - 3 Uhr arbeiten - das schafft man nicht, wenn man sich nicht darauf eingestellt hat. Man bekommt bei Veranstaltungen dort ja auch nicht gesagt, wie lange man genau arbeiten muss. Ich brauch schon meine Zeit auf die ich mich freuen kann, wenn dann Feierabend ist.

Danach gings ab zur EOD. Rebecca und ich in unseren Schulmädchen-Kleidchen xD. Haha - wir waren ja ach so süß. Auf dem Weg vom Auto zur Matrix wurden wir auch schon von so komischen Jugendlichen angemacht. Man, das fing ja echt gut an. Dann in der Matrix kam Rouven irgendwann zu uns. Was mich dann echt gestört hat, dass er sich fast ausschließlich nur mit Rebecca unterhalten hat. Bzw. beide sich eigentlich immer angesprochen haben und ich stand dann da. Und Beide wunderten sich dann, warum ich nicht SOOO die gute Laune habe, warum ich immer in ne andere Richtung gucke... Ich hab mir dann halt die Leute angeguckt, die getanzt haben. Interessanter als einem Gespräch zu folgen, welches ich akkustisch unmöglich mitkriegen konnte. Irgendwann  gings dann auch wieder. Hab dann den Rouven und Rebecca gebissen (machen wir desöfteren mal) und da kam dann eine und hat das mitbekommen. Ich hätte gedacht die hält uns für bescheuert - aber ne. Lächelte, kam zu mir und meinte sie hat nen Trick wie das richtig geht. Was macht sie? Haut ihr Glas am Tisch kaputt, nimmt ne Glasscherbe, ritzt sich den Arm auf und hält mir ihren Arm mit dem Blut zum trinken hin. Nja. Ich habs dann auch gemacht. Mein Gott, es ist Spaß gewesen - kein Grund sich drüber aufzuregen.

Samstag war ich wieder in der Matrix. Zunächst alleine. Musste ja auf Rouven warten. Bin dann in die Gothic-Halle gegangen, hab mich dahingesetzt und dann ist mir ein Typ aufgefallen. Ich mich natürlich nicht getraut den anzusprechen. Erstmal zum DJ gegangen und mir von Grendel - Hate this gewünscht. Und schwupps - direkt das nächste Lied wars dann auch. Das erste Mal, dass es da lief . Später dann bin ich einfach zu dem Kerl hingegangen und gefragt ob er am Freitag auch schon dagewesen wäre (HAHAHAHA - da ist er mir gar nicht aufgefallen, aber weiß er ja nicht ^^)... Hab mich dann weiter mit ihm unterhalten und bin dann auch wieder runter gegangen zu Rouven und den anderen. Thomas und Lisa kamen dann plötzlich auch dazu und Lisa tanzte sich sehr unauffällig *hust.. zu uns rüber. Allerdings fand ich es schon gut von ihr, dass sie mir später Tschüss gesagt hat. Thomas hat sich von keinem verabschiedet, sondern einfach gegangen. Joa, sonst war da noch eine KLEINE Feuershow auf der Bühne. Aber irgendwie nicht sooo spektakulär... Ja scheinbar bin ich total abgestumpft.

Sonntag war nichts besonderes, also weiter mit Montag ^^. Waren mal wieder seit langem im Tierheim. Konnten bzw. wollten nicht so lange bleiben und nachdem wir in der letzten Runde auch noch mit Diego und Leila gegangen sind hatten wir sowas von keinen Bock mehr. Janina und "Rebecca II" waren davon nicht so begeistert. Wahrscheinlich hatten sie sich drauf verlassen, dass wir die Hunderunden machen und die dann nicht so ne Hektik haben. Nun ja. Bevor wir dann zur Arbeit gefahren sind waren wir noch bei Rebeccas Eltern bzw. Mutter. Die ist voll cool . Auf der Arbeit wars ok wie immer und der Jürgen hat dann Abends noch das Fotoalbum mitgebracht mit den Fotos von seinem Schäferhund Sam. So ein Goldstück. Echt niedlich.

Heute wieder an der Uni gewesen. Weiteres geklärt und meine Karte abgeholt.

Habe jetzt auch nicht mehr Lust weiter zu erzählen. SO spannend ist das ja alles auch gar nicht.

Bis die Tage.

29.9.09 16:37
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen