Butterflys b {color:#000000;} i {color:#000000;} u {color:#000000;}
Bin ich so abgestumpft?

Viel zu erzählen. Was ein Wochenende.

Freitag waren Rebecca und ich erstmal arbeiten, ab 15 Uhr schon. Petra musste ja ins Glashaus. Zum Glück muss ich da nicht mehr hin. Das war früher schon übel. Von 15 - 3 Uhr arbeiten - das schafft man nicht, wenn man sich nicht darauf eingestellt hat. Man bekommt bei Veranstaltungen dort ja auch nicht gesagt, wie lange man genau arbeiten muss. Ich brauch schon meine Zeit auf die ich mich freuen kann, wenn dann Feierabend ist.

Danach gings ab zur EOD. Rebecca und ich in unseren Schulmädchen-Kleidchen xD. Haha - wir waren ja ach so süß. Auf dem Weg vom Auto zur Matrix wurden wir auch schon von so komischen Jugendlichen angemacht. Man, das fing ja echt gut an. Dann in der Matrix kam Rouven irgendwann zu uns. Was mich dann echt gestört hat, dass er sich fast ausschließlich nur mit Rebecca unterhalten hat. Bzw. beide sich eigentlich immer angesprochen haben und ich stand dann da. Und Beide wunderten sich dann, warum ich nicht SOOO die gute Laune habe, warum ich immer in ne andere Richtung gucke... Ich hab mir dann halt die Leute angeguckt, die getanzt haben. Interessanter als einem Gespräch zu folgen, welches ich akkustisch unmöglich mitkriegen konnte. Irgendwann  gings dann auch wieder. Hab dann den Rouven und Rebecca gebissen (machen wir desöfteren mal) und da kam dann eine und hat das mitbekommen. Ich hätte gedacht die hält uns für bescheuert - aber ne. Lächelte, kam zu mir und meinte sie hat nen Trick wie das richtig geht. Was macht sie? Haut ihr Glas am Tisch kaputt, nimmt ne Glasscherbe, ritzt sich den Arm auf und hält mir ihren Arm mit dem Blut zum trinken hin. Nja. Ich habs dann auch gemacht. Mein Gott, es ist Spaß gewesen - kein Grund sich drüber aufzuregen.

Samstag war ich wieder in der Matrix. Zunächst alleine. Musste ja auf Rouven warten. Bin dann in die Gothic-Halle gegangen, hab mich dahingesetzt und dann ist mir ein Typ aufgefallen. Ich mich natürlich nicht getraut den anzusprechen. Erstmal zum DJ gegangen und mir von Grendel - Hate this gewünscht. Und schwupps - direkt das nächste Lied wars dann auch. Das erste Mal, dass es da lief . Später dann bin ich einfach zu dem Kerl hingegangen und gefragt ob er am Freitag auch schon dagewesen wäre (HAHAHAHA - da ist er mir gar nicht aufgefallen, aber weiß er ja nicht ^^)... Hab mich dann weiter mit ihm unterhalten und bin dann auch wieder runter gegangen zu Rouven und den anderen. Thomas und Lisa kamen dann plötzlich auch dazu und Lisa tanzte sich sehr unauffällig *hust.. zu uns rüber. Allerdings fand ich es schon gut von ihr, dass sie mir später Tschüss gesagt hat. Thomas hat sich von keinem verabschiedet, sondern einfach gegangen. Joa, sonst war da noch eine KLEINE Feuershow auf der Bühne. Aber irgendwie nicht sooo spektakulär... Ja scheinbar bin ich total abgestumpft.

Sonntag war nichts besonderes, also weiter mit Montag ^^. Waren mal wieder seit langem im Tierheim. Konnten bzw. wollten nicht so lange bleiben und nachdem wir in der letzten Runde auch noch mit Diego und Leila gegangen sind hatten wir sowas von keinen Bock mehr. Janina und "Rebecca II" waren davon nicht so begeistert. Wahrscheinlich hatten sie sich drauf verlassen, dass wir die Hunderunden machen und die dann nicht so ne Hektik haben. Nun ja. Bevor wir dann zur Arbeit gefahren sind waren wir noch bei Rebeccas Eltern bzw. Mutter. Die ist voll cool . Auf der Arbeit wars ok wie immer und der Jürgen hat dann Abends noch das Fotoalbum mitgebracht mit den Fotos von seinem Schäferhund Sam. So ein Goldstück. Echt niedlich.

Heute wieder an der Uni gewesen. Weiteres geklärt und meine Karte abgeholt.

Habe jetzt auch nicht mehr Lust weiter zu erzählen. SO spannend ist das ja alles auch gar nicht.

Bis die Tage.

29.9.09 16:37


Werbung


Verwirrend, stressig - aber geil!

Gestern war es schon echt witzig. Habe nach der Arbeit mit Rebecca den Rouven abgeholt. Erstmal schön verfahren und alles, aber naja wir sind ja dann auch irgendwann am Ziel angekommen. Rouven und ich sind dann vorgegangen in die Stadt, weil Rebecca mit Basti nachkommen wollte. Basti wusste allerdings nicht, dass Rebecca nicht mit ihm alleine bleiben wollte und war dann sehr überrascht als wir da saßen. Vielleicht auch etwas enttäuscht. Haben dann gequasselt, geärgert, dem Rouven die Schuhe ausgezogen und alles - kindisch. Um 1 Uhr haben wir dann Basti zum Parkplatz gebracht und Rebecca und ich mussten Rouven noch zum Spirit in Dortmund fahren. Letztendlich sind wir auch mit reingegangen. Die Leute am glotzen gewesen, weil Rebecca und ich unsere Haarteile drin hatten. Wir saßen dann da haben Händchen gehalten und gekuschelt und da haben die Leute dann noch mehr gegafft. Naja, so hält man sich die Kerle auch vom Hals ^^. Rouven fand das glaub ich nicht so toll, vielleicht eifersüchtig oder so!? Keine Ahnung. Jedenfalls hatten Rebecca und ich Spaß.

Heute gings dann zur Einschreibung nach Bochum. Wuhu - ich war nervös. Dann hab ich erstmal mein Anmeldungskontrollblatt vergessen. In ein anderes Büro, Ding ausgedruckt, wieder ins HZO. Dort habe ich dann 2 Minuten gesessen, der Typ meine Daten eingegeben und dann hieß es: "Ehm. Haben sie sich Online imatrikuliert?" - "Ja klar." - "Gut... Der PC hat da manchmal so einen Fehler... Also... Der findet Sie hier nicht. Gehen sie nochmal in den Vorraum und machen sie das nochmal." Gut. Ich hab das dann gemacht, dabei hab ich einen kennengelernt, der Japanologie studiert. Der war cool. Richtiges Schnittchen ^^. Dann stand ich da wollt wieder in den anderen Raum und dann hat sich da wer beraten lassen, weil der ein zulassungsfreies Fach brauchte. Ich im übrigen auch. Die Auswahl war nicht sonderlich groß. Meinte dann zu ihm: "Ja komm, nimm einfach Religionswissenschaften, dann studieren wir das zusammen. Sind wir wenigstens zu Zweit die keinen Bock haben." Ja - nu hab ich auf jeden Fall nen Sitznachbarn xD. Und dann war da noch eine die auch Linguistik studiert. Die war auch gepierct und so und hat ne echt coole Art .

Arbeiten war heute auch lustig. Rebecca war mit. Hab ihr 2 Piercings gestochen. Also, wir arbeiten eigentlich in nem Bistro aber sie hatte mich gefragt ob ich ihr die eben stechen könnte. Klar. Notdürftig mit einer Heftzwecke das Loch gestochen und dann das Piercing durch. Ich habs gut und gerade hinbekommen ).

Grad mit meinen Eltern noch bisschen geredet. Übers Studium, die Finanzierung und alles. Habe lange nicht mehr so mit Ihnen gesprochen. Würd ich gerne öfter, ich weiß nur  nicht wie ich das anfangen soll. Heute war es einfach weil wir zusammen gegessen haben. Manchmal habe ich aber auch gar keine Lust und will eigentlich meine Ruhe haben. Naja heute gings ja prima. Am Ende saßen wir da und haben uns Witze erzählt.

Gehen zwei Polizisten mit nem Schäferhund spazieren. Der eine hebt regelmäßig den Schwanz des Hundes hoch und guckt darunter. Nach dem 7ten Mal fragt sein Kollege: "Was machst du da?" - "Hast du das grade nicht gehört?" - "Ne, was denn?" - "Ja die Passanten da vorne meinten grad >> Guck mal, da ist der Hund wieder mit seinen zwei Arschlöchern."

 

In diesem Sinne,

Gute Nacht

 

25.9.09 00:46


"Das war aber auch ne putzige Sahneschnitte"

Am Samstag habe ich doch noch den Bescheid von der Uni bekommen - Ich kann studieren! Wuhu. Am Donnerstag werde ich mich einschreiben und hoffen, dass es auch wirklich, wirklich klappt. Meine Eltern wollten eigentlich, dass ich lieber eine Ausbildung machen sollte, aber ... Das ist nicht der Weg den ich gehen will. Andererseits fällt es mir auch nicht leicht ihnen einfach vor den Kopf zustoßen. Genug! Mein Leben - Meine Entscheidung!

Rebecca hat nun angefangen auch in dem Bistro zu arbeiten, in welchem ich auch 5 mal die Woche Malochen muss. Seit Sonntag (haha, also Sonntag und Gestern) machen wir zusammen die Schichten. Echt witzig! Haben am Sonntag in der Frühschicht aber auch viel geschafft, geputzt, aufgeräumt und uns dann mit nem Keks beschmissen. Rebecca wollte den Keks aufheben, ich allerdings auch und das Ende vom Lied war, dass wir lachend auf dem Boden saßen. Solche Aktionen gab es die ganze Zeit. Gestern Abend dann kam einer von den Bademeistern zu uns hoch und wollte ein Baguette haben. Rebecca und ich bisschen mit dem gequatscht und paar Minuten nachdem er weg war, bekomm ich ne SMS: "Hihi Das Baguette war sehr lecker - Sebastian war sehr zufrieden . Er möchte es nächste mal schärfer ." Das war Selami... Wir dann doof wie wir sind, mussten natürlich zurückschreiben. Rebecca meinte nämlich, dass er ja schon eine "putzige Sahneschnitte" ist. Also zurück geschrieben: "Kannst dem Sebastian sagen das er ne putzg" ... Ausversehen abgeschickt. Also nochmal versucht: "Haha SMS war noch net fertig sollst ihm sagen, dass er ne putzige Sahneschnitte ist. Echt niedlich" Oh man. So direkt sag ich das eigentlich nie, wenn ich wen echt süß find. Aber naja. Macht ja auch nichts, sooft werde ich da ja auch eh nicht mehr arbeiten können demnächst wegen dem Studium. Von Selami kam dann noch: "Ich wollte ihn zu euch schicken doch er traut sich nicht Er ist Single" Hahaha, so viele Infos. Hinterher saßen wir noch mit meinem Chef ein paar Bademeistern im Bistro. Und dann kamen Selami und Sebastian dazu. Oh je, dachte ich. Aber er hat keinen Ton gesagt. 

Und ich muss abnehmen, ja haltet mich für bescheuert... Aber ich möchte wieder auf 53/54 kg. Sind auch "nur" 3 kg die ich abnehmen muss, aber ich esse eigentlich so gerne. Eigentlich hab ich ja ne schöne Figur, bin 1.70 groß und wiege 57 kg. Aber... Ja aber eben. Ich möchte es einfach so.

Nun ja. Muss nun mal Schluss machen. Fahre noch mit Rebecca ins Tierheim.

Ciao

22.9.09 13:09